Nationaler formation-regiosuisse-Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

30.09.2021, 09:00 - 16:00

ics google-cal

 

Die Veranstaltung ist schon vollständig ausgebucht. Sie können sich gerne für die Warteliste eintragen lassen, schreiben Sie dazu eine Mail an info@regiosuisse.ch.

 

Kurzbeschrieb

Der formation-regiosuisse-Einstiegskurs ist eine interaktive Kleinveranstaltung für Personen, die sich neu mit den Themen «NRP», «Interreg» und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen befassen. Angesprochen sind Mitarbeitende von kantonalen Fachstellen, Gemeinden und Städten sowie Mitarbeitende aber auch Vorstände von Regionalmanagements und weitere interessierte Kreise. Die eintägige Veranstaltung bietet neben dem Überblick über konzeptionelle Grundlagen und Einblicken in die Praxis vor allem auch Zeit für Austausch und Diskussionen. Zudem sind Direktverantwortliche von Innotour dabei, liefern ein Inputreferat und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Programm

08.45 Uhr: Check-in

09.00 Uhr:

  • Einführung Regionalentwicklung, NRP, Interreg und weitere Finanzierungsinstrumente
  • Tourismusförderung: Erfahrungen aus der Praxis (Christoph Schlumpf, Programmleiter Innotour)
  • Tischdiskussionen zu aktuellen Praxisproblemen und Lösungsansätzen

12.30 Uhr: Mittagspause

13.30 Uhr:

  • NRP konkret – Erfahrungen aus der Praxis (Rudolf Büchi, Regionalentwickler Regiun Surselva)
  • Instrumente zur Unterstützung für die Umsetzung der Regionalentwicklung
  • Tischdiskussionen zu aktuellen Praxisproblemen und Lösungsansätzen
  • Welche Unterstützung bietet regiosuisse?

16.00 Uhr: Tagesabschluss und Apéro

Informationen

Leitung und Moderation: Simone Meyer und Johannes Heeb (regiosuisse)

Kurzreferate: Christoph Schlumpf (Programmleiter Innotour) und Rudolf Büchi (Regionalentwickler Regiun Surselva)

Sprache: Die Veranstaltung wird in Deutsch durchgeführt. Gleichzeitig findet eine Veranstaltung in Französisch statt.

Veranstaltungsort: Online (Zoom)

Datum und Dauer: Donnerstag, 30. September 2021, 09.00–16.00 Uhr

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 150.−. Darin inbegriffen sind die Tagungsunterlagen und ein kleines Apéropaket. Die Rechnung wird elektronisch zugestellt.

Anmeldeschluss: 10. September 2021

Die Teilnehmendenzahl ist auf max. 25 Personen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Eine schriftliche Abmeldung bis zum 10. September 2021 bleibt ohne Kostenfolge. Danach wird ein Kostenanteil von CHF 90.– in Rechnung gestellt. Die Benennung von Ersatzteilnehmerinnen oder -teilnehmern ist möglich. In diesem Fall entfällt die Gebühr.

Online

The registration for this event is no longer possible!


regiosuisse