Exkursion «Standortstrategien vor dem Hintergrund der Deindustrialisierung: von der Raumplanung zur Standortförderung»

09.03.2017, 08:00 - 10.03.2017 21:00

ics google-cal

Sprache
Die Vorstellung der Projekte erfolgt in Französisch. Wortmeldungen der Teilnehmenden sind in Französisch und Deutsch möglich. Das regiosuisse-Team unterstützt mit zusätzlichen Erklärungen und Übersetzungen.

An- und Abreise
Für Teilnehmende aus der Schweiz: Im Reisebus ab Bahnhof Lausanne. Anreise bis und Rückreise ab Bahnhof Lausanne individuell. 
Für Teilnehmende aus Frankreich: Im Reisebus ab Lyon. Anreise bis und Rückreise ab Lyon individuell.

Kosten
Teilnahme ab Lausanne (Transport von/bis Lausanne, alle Projektbesuche; nicht inkl. Mittagessen zu ca. Euro 25.-):  CHF 170.- / Euro 155.-
Teilnahme ab Lyon (Transport von/bis Lyon, alle Projektbesuche; nicht inkl. Mittagessen zu ca. Euro 25.-): CHF 33.- / Euro 30.- (pro Tag)
Optional:
Hotel in Lyon (Einzelzimmer, inkl. Frühstück und Kurtaxe): CHF 105.- / Euro 96.-
Abendessen in Lyon (3-Gänge Menü, Getränk und Kaffee): CHF 26.- / Euro 24.-

Anmeldung
Die Exkursion findet mit mindestens 20 Teilnehmenden statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Lyon und Region (FR)

Die Anmeldefrist ist verstrichen!

Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!


t-Point - Planval